Nächste Veranstaltungen

Benedikt 29.01.23Die aktuelle Folge der bekannten Serie „Kaum zu glauben?“ im ostbayerischen Regionalsender TVA trug den Titel: „Regensburgs Botschafter. Was uns Benedikt XVI. bedeutet“. Sie war am Sonntag, 29. Januar, im regionalen Fernsehen bei TVA zu sehen.

Teilnehmer am Gespräch waren Karl Birkenseer, vormals Mitglied der Chefredaktion der „Passauer Neuen Presse“ (PNP) und Autor zweier Bände, die die Beziehung Papst Benedikts XVI. zu und mit Regensburg zum Thema haben; sowie Dr. Franz-Xaver Heibl, der als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut Papst Benedikt XVI. wirkt, welches sich in Regensburg befindet.
„Kaum zu glauben?“ - so lautet das Format, mit dem die Medienabteilung der Diözese und das Akademische Forum Albertus Magnus zusammen mit TVA erlebbar machen, was theologische Überlegungen für unsere Region bedeuten oder immerhin bedeuten können. Wer eine Zuschauerreaktion auf die jeweilige Folge geben möchte, kann folgende E-Mail-Adresse verwenden: kaumzuglauben@tvaktuell.com

Bonk 15.11.22 copyÜber das Zusammenspiel von Willen und Glauben sprach Prof. Dr. Sigmund Bonk in einem Online-Vortrag am Dienstag, 15. November 2022. Er stellte die Überlegungen des amerikanischen Pragmatisten William James (1842-1910) und des "Fürsten der Scholastik" Thomas von Aquin (1225-1274) vor. Es zeigten sich bei diesen Denkern einige überraschende Gemeinsamkeiten - nicht zuletzt die Frage, ob es in gewissen Hinsichten moralisch ist, an Gott zu glauben. Bei Thomas von Aquin findet Prof. Bonk sein Fazit: Umso moralischer ein Mensch ist umso mehr fühlt er sich vom christlichen Glauben fasziniert. Kurz: Wahre Sittlichkeit und echter Glaube lassen sich nach Thomas gar nicht auseinanderdividieren.

Hier finden Sie das Vortrags-Skriptum. und hier als Podcast zu hören.

 

Eröffnung des Bischof-Bundschuh-Weges

AlbertusMagnusTheologe und Philosoph, Naturforscher und Bischof von Regensburg - einige Stichworte zum Leben des Hl. Albertus Magnus. In Regensburg trug er den Namen „Bischof Bundschuh“, da er auch als Bischof noch einfache Schnürschuhe trug und seine Wege zu Fuß zurücklegte.
Diesen Titel hat nun ein Wanderweg, der sich auf den Fußweg des Albertus Magnus als Bischof von Regensburg bezieht.

Weiterlesen ...

Kontakt

AKADEMISCHES FORUM
ALBERTUS MAGNUS
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

Telefon: 0941 597-1612
Telefax: 0941 597-1613

E-Mail

 

youtube kanal albertus magnus forum

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER