Nächste Veranstaltungen

Den Philosophen Friedrich Nietzsche (1844-1900) stellt Prof. Dr. Sigmund Bonk in einem ersten Teil vor: Lebenslauf und dessen Gedanken in jungen Jahren zur Entstehung der griechischen Tragödie und deren erhoffter Wiederkehr im Musiktheater Richard Wagners.

Der eigenwillige Philosoph, Gräzist und Dichter Friedrich Nietzsche (1844-1900) entfaltete nach seinem Tode eine beinahe beispiellose Wirkung - in Deutschland aber auch weit darüber hinaus. Der erste Teil dieser "Philosophischen Plauderei" nimmt den jüngeren Nietzsche in den Blick, der stark von Schopenhauer und Wagner geprägt worden ist.

Unser Bildungsformat "Philosophische Plaudereien" (bisher FREITAGsFORMAT) stellt Videovorträge im Internet dar zum Spannungsbogen: „Rationalität und Religion. Philosophische Positionen von Augustinus bis Ratzinger“. Wie halten es die großen Denker mit der Religion? Es möchte Hilfestellung zu Antworten geben, die jeder für sich finden muss und die mit dem Wissen unserer Zeit übereinstimmen. Umso besser, wenn sie auch mit dem eigenen Gewissen harmonieren! Alle Vorträge sind auf unserem Youtube-Kanal zu finden.

Kontakt

AKADEMISCHES FORUM
ALBERTUS MAGNUS
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

Telefon: 0941 597-1612
Telefax: 0941 597-1613

E-Mail

 

youtube kanal albertus magnus forum