Nächste Veranstaltungen

Gerl Falkowitz 18.09.21

Am Samstag, 18. September 2021 sendete TVA Regensburg die nächste Gesprächsrunde von „Kaum zu glauben?“ zum Thema "Qual der Wahl?". Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz machte sich grundlegende Gedanken zur bevorstehenden Bundestagswahl am 25.09.21. Sendung - hier klicken

"Welche Gesellschaft wollen wir?" lautete der Untertitel der Sendung
Das Fernsehgespräch war nicht parteipolitisch geprägt, sondern wollte grundlegende Orientierung geben bei der "Qual der Wahl" (so der Titel). U.a. wurde gefragt, wie eine Kultur des Lebens gefördert werden kann, nicht eine Kultur des Todes, und was Gerechtigkeit und Freiheit heute bedeuten. Politische Themen, z. B. Familie ("Bindung und Bildung"), Christliches in der Politik (Beziehung zum Leben als europaweite Werte-Wurzel) wurden auf diese Fragestellungen hin diskutiert.

Die Philosophin war bis 2011 Inhaberin des Lehrstuhls für Religionsphilosophie an der TU Dresden. Sie leitet das Institut EUPHRat („Europäisches Institut für Philosophie und Religion“) an der „Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI.“ in Heiligenkreuz bei Wien. 

Die Ausstrahlung von „Kaum zu glauben?“ am 18. September erfolgte den ganzen Abend lang ab 18.30 Uhr auf TVA, Beginn war jeweils zur halben Stunde (bis einschließlich 23.30 Uhr)

„Kaum zu glauben?“ ist eine Produktion der Katholischen Erwachsenenbildung Regensburg (KEB), des Akademischen Forums Albertus Magnus und der Bischöflichen Presse- und Medienabteilung zusammen mit dem regionalen TV-Sender in Regensburg.

 

Kontakt

AKADEMISCHES FORUM
ALBERTUS MAGNUS
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

Telefon: 0941 597-1612
Telefax: 0941 597-1613

E-Mail

 

youtube kanal albertus magnus forum