Nächste Veranstaltungen

Martyr Justin WikimediaCommons Justin Martyr - Bild: Wikimedia Commons/gemeinfrei

 

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ – so hat es Hermann Hesse einmal auf den Punkt gebracht. Das gilt sicherlich auch für die Anfänge des christlichen Philosophierens in Rom und Alexandrien von ca. 150 bis ca. 400 n. Chr. In ganzer Kraft zeigt sich die christliche Philosophie zwar erst bei Augustinus, aber spannende und bis heute bedenkenswerte Ansätze dazu gibt es bereits davor.

Sechs Vorlesungen über die Anfänge der christlichen Philosophie:
„Von Justin Martyr bis Klemens von Alexandrien“
(6 Audio-Dateien mit einer Gesamtlänge von 400 min.)
Auch auf diese Weise will das „Akademische Forum Albertus Magnus“ in Zeiten der Corona-Krise einen Beitrag zur christlichen Erwachsenenbildung leisten.

Ihr Sigmund Bonk

Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 1 (Sigmund Bonk)
Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 2 (Sigmund Bonk)
Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 3 (Sigmund Bonk)
Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 4 (Sigmund Bonk)
Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 5 (Sigmund Bonk)
Geschichte der christlichen Philosophie - Teil 6 (Sigmund Bonk)

Kontakt

AKADEMISCHES FORUM
ALBERTUS MAGNUS
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg

Telefon: 0941 597-1612
Telefax: 0941 597-1613

E-Mail